Bürgschaft bei Hauskauf

Garantie für den Hauskauf

Bei fehlenden Eigenmitteln kann die staatliche Garantie beantragt werden . Die Kaution für den Hauskauf, das Auto oder die Mietkaution. Ebenso andere Wertpapiere wie die. Übertragung von Wertpapieren oder Ansprüchen aus einer Lebensversicherung oder der Garantie einer Lebensversicherung. Hinweis: Wenn Sie Ihrer Kreditverpflichtung nicht nachkommen, sind die Bürgen von ihrem Vermögen befreit.  

Sie können Ihr Ferienhaus gegen eine Garantie (Kredit, Hauskauf) auflösen.

Sortierung nach: Solange Sie für die Gewährleistungspflicht kein dingliches Sicherungsrecht geschaffen haben, können Sie mit Ihrem Hause machen, was Sie wollen. Bei der Garantie handelt es sich um eine personenbezogene Verschuldungsübernahme für den Fall der Fälle (vgl. §§ 765ff BGB). Hat der Darlehensgeber Ihrer Tochtergesellschaft diese Garantie auf diese Weise (und ohne jegliche Ergänzung zu anderen Vermögenswerten oder ohne Hypothek auf Ihr eigenes Haus) übernommen, dann können Sie Ihr eigenes Gebäude jederzeit auflösen.

Möglicherweise ist die beste Möglichkeit, das Ferienhaus jetzt zu kaufen und das Kapital an Ihre Tochtergesellschaft zu übergeben? Ich möchte Ihnen mitteilen, dass Sie eine solche Garantie meiden sollten, da Sie die zukünftigen Aktivitäten Ihrer Tochtergesellschaft nicht steuern können. Auch nach x Jahren sind Sie in der Regel nicht von der Garantie befreit (da die Hausbank wahrscheinlich eine Frist nicht akzeptiert).

Als Zinoboxer wäre ich sehr daran interessiert, warum die Tochtergesellschaft keine hinreichende Kreditwürdigkeit für einen Baudarlehen hat und warum das Land mit einem Wohnhaus als Pfand daher nicht ausreichend sein sollte. Sie könnte in ihrer Lebensweise zu " unvorsichtig " werden, vielleicht sogar von einem Lebensgefährten angefeuert werden. Prinzipiell: Keine Garantie ohne Maximalbetrag, einschließlich Zins und Spesen (die für Sie absolut kontrollierbar oder auftragbar wären, d.h. keine existenzgefährdenden Beträge), ohne zeitliche Begrenzung und ohne vorherige rechtliche Schritte.

Eindeutige Exit-Strategie (z.B. wenn die ersten 10% der garantierten Schulden zurückgezahlt wurden, wird der Garantieanspruch storniert). Der Kreditgeber hat um eine Garantie gebeten. Handelt es sich um die unzureichende Kreditwürdigkeit Ihrer Tochtergesellschaft oder um unzureichende Eigenmittel? In jedem Falle empfehle ich, die Bürgschaft in ihrer Summe zu beschränken und den Anspruch des Gläubigers nur dann geltend zu machen, wenn der Kreditgeber trotz der pflichtgemäßen Ausübung aller Handlungsmöglichkeiten bei der Abschottung und Zahlungsunfähigkeit Ihrer Tochtergesellschaft als Schuldner oder bei der Liquidation von Wertpapieren mit einem Anspruch ganz oder zum Teil ( "Deficiency Guarantee") definitiv in Verzug gerät.

Begrenzen Sie das Garantierisiko und denken Sie daran, dass sich die gute Beziehung zur Tochtergesellschaft auch in die entgegengesetzte Richtung ausrichten kann.