Günstige Kredite für Hauskauf

Billige Kredite für den Hauskauf

Baufinanzierungen ohne Eigenmittel - Welche Optionen gibt es ? Mehr und mehr Menschen entscheiden sich für den Kauf einer Liegenschaft. Allerdings sollte die Baukostenfinanzierung umfassend eingeplant und dann systematisch durchlaufen werden. Kreditinstitute und Finanzdienstleister weisen immer wieder darauf hin, dass für die Beantragung von Baufinanzierungen eine gewisse Eigenmittelquote gefordert ist. Die meisten Konsumenten sind daher der Ansicht, dass kein Gegenstand ohne Eigenmittel finanzierbar ist.  

Selbst ohne Eigenmittel ist es möglich, langfristige Bauwerksfinanzierungen abzuschließen. Allerdings sollten die Konsumenten bei einer Police ohne Eigenmittel ein paar Punkte berücksichtigen. Die Immobilienfinanzierung ohne Eigenmittel wird auch als Komplettfinanzierung bezeichne. Es wird der Terminus Full Financing gewählt, da die gesamte Beteiligungssumme durch Eigenmittel aufzubringen ist. Wenn also die Liegenschaft EUR 250.000,00 kosten sollte, wird der gesamte EUR 250.000,00 mit Fremdkapital unterlegt.

Behauptungen, dass Kreditinstitute keine Baufinanzierung ohne Eigenmittel anbieten, sind einfach verfehlt. Nichtsdestotrotz haben Konsumenten, die Kapital in die Finanzierungen bringen, einen klaren Vorzug. Die Verzinsung von Immobiliendarlehen hängt immer von unterschiedlichen Einflussfaktoren ab. Andererseits ist aber auch die Sicherheitenbesicherung entscheidend für die Zinshöhe. Vollständig abgesicherte Kredite bergen für die Kreditinstitute ein geringes Risiken.

Deshalb erhalten diejenigen Kundinnen und Konsumenten, die einen vollständig gesicherten Kredit abschließen, sehr günstige Zinssätze. Allerdings stellt der Antrag auf vollständige Kreditfinanzierung ein sehr hohes Verlustrisiko für das Kreditinstitut dar. Die Unterscheidung zwischen Finanzierungen mit und ohne Eigenmittel wird an zwei Beispielen veranschaulicht: Beispiel 1: Ein Auftraggeber will eine Liegenschaft mit einem Anschaffungspreis von 200.000,00 EUR einkaufen.

Der Künstler beteiligt sich mit 50.000,00 EUR an der Projektfinanzierung. Das Objekt wird von Kreditinstituten als Pfand genutzt. Dabei erfolgt eine Ermittlung des Beleihungswertes, bei der die Hausbank Wertpapierabschläge von ca. 20 Prozent vom Immobilienwert abzieht. Die Wertschrift hat daher nur einen Gesamtwert von EUR 160 000,00.

Allerdings ist die Finanzierung der Immobilien weiterhin vollständig gesichert, da der Auftraggeber nur EUR 150.000,00 Schulden ausweist. Für die finanzierende Bank ist das Verlustrisiko sehr gering, wenn der Auftraggeber über eine angemessene Kreditwürdigkeit verfügt. die Kreditwürdigkeit des Kredits. Bsp. 2: Ein Auftraggeber möchte eine Liegenschaft mit einem Anschaffungspreis von 200.000,00 EUR erneut mitfinanzieren. Allerdings hat sie kein eigenes Kapital, so dass sie die volle Finanzierung in Anspruch nehmen muss.

Das Objekt wird von der Nationalbank geschätzt und es werden Wertpapierabschläge von 20% gewährt. Damit bleibt der Wertpapierwert 160 000,00 EUR. Daher verlangt der Auftraggeber ein Kredit in der Größenordnung von EUR 200.000,00 und kann nur Sicherungen in der Größenordnung von EUR 160.000,00 stellen.

Für diesen Kunden wird ein wesentlich höherer Zins zu entrichten sein. Der Finanzierungsaufwand wird steigen. Nichtsdestotrotz kann dieser Auftraggeber auch ohne Eigenmittel einen Baukredit auflegen. Wie sich die Finanzsituation durch Eigenmittel ändern kann, zeigen die obigen Ausführungen. Allerdings sind gerade im Vollfinanzierungsbereich große Unterschiede in den Zinssätzen zwischen den Einzelbanken zu beobachten.

Daher wird dringend empfohlen, Offerten von verschiedenen Kreditinstituten zu erhalten und zu vergleiche. Wie hoch die Ausgaben sind, die durch einen Gegenüberstellung eingespart werden können, zeigt ein Bonitätsvergleich im Intranet. Vor allem bei der Vergabe von Immobiliendarlehen sollten immer unterschiedliche Offerten einholt werden. Gerade im Netz gibt es viele Kreditinstitute, die eine eigenkapitalfreie Finanzierungen ohne Probleme einführen.

Mit der eigenen Bank und/oder den lokalen Banken ist die Bauherrenfinanzierung ohne Eigenmittel oft sehr schwierig. Dies sollten die Konsumenten bei der Finanzierung von Bauvorhaben ohne Eigenmittel berücksichtigen: