Privatinsolvenz Antrag

Antrag auf privaten Konkurs

Beantragung beim zuständigen Gericht (inkl . Register Privatinsolvenz "Keine Angst! Dem Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens liegen die erforderlichen Unterlagen bei. Jeder natürliche Mensch ist berechtigt, die Privatinsolvenz zu beantragen, um sich von Schulden zu befreien und Schutz vor Vollstreckung zu erlangen.  

Ex-Geschäftsführer Thomas Middelhoff reicht Antrag auf Privatinsolvenz ein

In der Privatinsolvenz haben der bisherige CEO der Bertelsmann AG und Arcandor-CEO Thomas Middelhoff Insolvenz angemeldet. Ex-Top-Manager Thomas Middelhoff hat unter dem Eindruck seiner Kreditgeber Insolvenz angemeldet. Andererseits bietet das Prozedere dem Anmelder mehrere Möglichkeiten, sich von seinen Verpflichtungen zu befreien. Das Essener Landesgericht hatte den ehemaligen Chefarzt der ehemaligen Karstadt-Mutter Arcandor und des Medienkonzerns Bertelsmann wegen Veruntreuung und Steuerschwindelns inhaftiert.

Mitteldelhoff führt zurzeit mehrere Kämpfe. Er war vor zwei Woche bei seinem Versuchslauf, sich gegen eine Anzahlung von rund 900.000 EUR zu befreien, durchgefallen. Seine Rechtsanwälte haben gegen das Illoyalitätsurteil des Landgerichtes Essen, einschließlich der Freiheitsstrafe, Berufung beim BGH einlegt. Nach Ansicht des Essener Landgerichtes hat sich gezeigt, dass Mitteldelhoff unter anderem über Arcandor private Flüge mit Charterjets und Helikoptern in Rechnung gestellt und damit seinem früheren Auftraggeber einen Totalverlust von rund einer halben Millionen EUR verursacht hat.

Nach Angaben des Landgerichts Bielefeld verlangt die Unternehmensberatung Roland Berger von Middelhoff fast sieben Mio. E. S. Gegen Middelhoff hatte die Bochumer Generalstaatsanwaltschaft im Jänner noch einmal Anzeige erstattet. Es geht nach Angaben eines Sprechers um eine Einzahlung der Arcandor-Gruppe von rund 800.000 EUR ab 2009 an die Oxford University.

Die Entscheidung über die Annahme der Gebühren obliegt dem Richter. Mittelfristig verlangt Middelhoff selbst von dem Bankenhaus Sal. Oppenheim in einer zivilrechtlichen Klage die Zahlung von Termineinlagen und die Tilgung von Zins- und Tilgungszahlungen für Darlehen in einer Gesamthöhe von rund 100 Mio EUR.

Mitteldelhoff meldet Insolvenz an

Die festgehaltene Ex-Arcandor-Chefin ist insolvent und hat Privatinsolvenz beantragt. Mehrere Gerichtsverfahren wurden gegen ihn eingeleitet, und die Kreditgeber fordern mehrere Million. Die frühere Topmanagerin Thomas Middelhoff hat nach Auskunft des Amtsgerichtes Bielefeld einen Antrag auf Insolvenzeröffnung über das eigene Vermögens. Middelhoff schuldet ihnen nach einem Gutachten des Westfalen-Blattes mehr als 90 MIO.

Nach Angaben des Landgerichts Bielefeld verlangt allein die Unternehmensberatung Roland Berger fast sieben Mio. EUR von Middelhoff. Mitteldelhoff hatte sich bereits einer Pfändung unterwerfen und mit einem Vogt in Essen einen Offenbarungsschwur ablegen müssen. Mittelalterlich selbst verlangt das Bankierhaus Sal. Oppenheim in einer zivilrechtlichen Klage die Zahlung von Termineinlagen sowie die Tilgung von Zinsen und Tilgungszahlungen auf Darlehen in einer Gesamthöhe von rund 100 Mio. E. Die Zinsen und Tilgungszahlungen betragen rund 100 Mio. E.

Das Landgericht Essen hatte Middelhoff wegen 27 Veruntreuungsfällen und drei Steuerhinterziehungen für schuldig erklärt. Es handelte sich um verschiedene Flugreisen und eine Gedenkveröffentlichung für den ehemaligen Bertelsmann-Chef Mark Wössner, von denen Middelhoff teilweise über Arcandor abrechnet hatte. Mitteldelhoff soll dem Unternehmen einen Verlust von mehr als einer halben Mrd. EUR verursacht haben.

Er war vor zwei Woche bei seinem Versuchslauf, sich gegen eine Anzahlung von rund 900.000 EUR zu befreien, durchgefallen. Ungeachtet dessen hat die Bochumer Generalstaatsanwaltschaft im Jänner noch einmal Anzeige gegen Middelhoff erstattet. Es geht nach Angaben eines Sprechers um eine Einzahlung der Arcandor-Gruppe von rund 800.000 EUR ab 2009 an die Oxford University.

Die Entscheidung über die Annahme der Gebühren obliegt dem Richter.